retaildesign

 

AUSTRIA CENTER VIENNA

Ausgehend von der Form des neuen Print-Logos des Austria Centers Vienna entwickelten wir ein dreidimensionales, multifunktionales Event- und Ausstellungsmöbel, das inmitten steriler Messeatmosphäre durch seinen wohnlichen Charakter überzeugen kann: Die hochwertige textile Oberfläche mit LED Beleuchtung verleiht dem Mulitifunktionsmöbel seine Wärme und den Anschein der Schwerelosigkeit. Im Kontrast dazu steht der spiegelnde "Diamant", der im Zentrum des Möbels als Präsentationsfläche dient. Integrierte Videoscreens ermöglichen es, via Streamingdienst Inhalte wie Filme, Fotos und Präsentationen wiederzugeben. Je nach Bedarf verwandelt sich das Objekt im Handumdrehen in ein Podium oder - mit Sitzauflage - zur urbanen Sitzgelegenheit.

Bene WAIDHOFEN

Im Zuge des Umbaus am Headquarter des Möbelherstellers Bene in Waidhofen wirkte ich maßgeblich an Konzeption und Design der neuen Räumlichkeiten mit. Eine große Herausforderung stellte dabei die Vision dar, im repräsentativsten Bereich des Gebäudes - dem EG mit Empfangsbereich - ein multifunktionales Raumgefüge zu schaffen, das von Großevents bis zu Seminaren unterschiedlichste Bespielungsszenarien ermöglicht. Ein spezielles Schienensystem für mobile Trennwände macht das möglich und verwandelt einen repräsentativen Saal mit wenigen Handgriffen in eine Vielzahl bestens ausgestatteter Seminarräume unterschiedlicher Größen. Das ausgeklügelte Deckensystem aus teilweise beleuchteten Feldern verbirgt alle notwendigen technischen Details wie zum Beispiel in der Decke versenkbare Beamer. Das Highlight für den Besucher ist mit Sicherheit die monumentale Empfangswand. Ein mit Textil ummantelter Monolith, der sich durch eine raffinierte Mechanik öffnen lässt. Hinter den symmetrisch angeordneten Feldern der Verkleidung verbirgt sich ein komplettes, in Corian gefrästes Gastronomie- und Catering System.

COFFEEHOUSE / STORE FARBMACHER

Das Kaffeemaschinen - Fachgeschäft in Innsbruck verkauft alles rund um die Kaffeemaschine. An der Bar, die zugleich als Verkaufstheke fungiert, kann sich der Kunde im Gebrauch der Maschinen einschulen lassen oder sich auch einfach dem Genuss des frisch gemahlenen Kaffees hingeben. Das Einrichtungskonzept lebt vom Zusammenspiel aus ornamentalen Wiener Kaffeehaus - Elementen und modernem linearen Retaildesign. Originale Vintagemöbel und Accessoires aus Wiener Kaffehäusern runden das Konzept spielerisch ab.

OFFICEDESIGN ZIPP

Komplette Inneneinrichtung für das Verlagshaus ZIPP Zeitschriftenverlag Gmbh und die Werbeagentur „Nero“. Für die beiden jungen, aufstrebenden Unternehmen haben wir zeitgemäße, matt schwarze Möbel entwickelt. Durchgefärbtes MDF ist der Hauptwerkstoff der Einrichtung. Das Regalsytem besteht aus stapelbaren Boxen, die individuell aufgestellt werden können. Dynamisch passt sich die Büroausstattung den Bedürfnissen der jeweiligen Abteilung an. Ob als Raumtrenner, Präsentationstisch oder Bank, die Boxen und Tische lassen sich clever in jedem Raumkonzept integrieren.

productdesign

 

BRICKSHELF

Die formale Transformation des Ziegelsteines zum abstrahierten Buch gibt dem sonst durchwegs minimalistischen Regal-Konzept eine spielerische Note und verleiht dem Objekt sein Potential zum Lieblingseinrichtungsgegenstand. Da die „Bücher“ wie Ziegelsteine durch Extrusion hergestellt werden, ist es problemlos möglich, die Bücherziegel in zwei verschiedenen Größen herzustellen. Dies ermöglicht es, das Regal nach eigenen Bedürfnissen anzupassen.

TRESTLE BENCH

Grundidee der Trestlebench ist es, aus den bekannten Tapeziererböcken eine Bank zu machen. Wir haben die Böcke auf einer Seite erweitert und dadurch ein stabiles, klappbares Gestell geschaffen, das es ermöglicht, die Bank im Nu zu verstauen. Das Designobjekt ist in verschiedenen Material- und Farbkombinationen erhältlich. Fotos: Nuss und MDF Strukturlack weiss; Lärche massiv

CUTTING UP KNIVES

Die Zukunft der Massenproduktion ist ihre Personalisierung. Cutting up Knives geht von einer Selektion bestehender Messer aus, die durch einen industriellen Prozess zu Flaschenöffnern verwandelt werden. Jeder Öffner ist individuell ausgewählt und verarbeitet. Messer exklusiver Hersteller und bekannter Marken werden rücksichtslos transformiert. Restbestände und Secondhands bekommen durch die Wiederverwertung somit erneut eine Funktion. Jeder Öffner ist funktionell und ein Einzelstück, das mit seiner eigenen, einzigartigen Geschichte verbunden ist.

EDEN PARASOL

Die Firma Zhengte aus Linhai, China, hat uns beauftragt, Gartenmöbel und Sonnenschirme für ihre eigene Produktion zu entwerfen. Mit dem Parasol Eden haben wir die Basis für eine wiedererkennbare Formensprache der Firma Zhengte geschaffen. Der Knotenpunkt des Sonnenschirms ist bei allen anderen Herstellern ein rein technisches Element. Im Gegensatz dazu wurde das Herzstück des Parasols Eden ergonomisch der Funktion angepasst. Die Form, die der Silhouette eines Apfels ähnelt, eignet sich ideal für das Handling des Schirms, lässt die gesamte Technik verschwinden, funktioniert in verschiedenen Größen und macht den Parasol Eden zur wiedererkennbaren Sonnenschirm - Serie.

NEW HAMMOCK

JACK - LOWTECH FOR HIGHTECH

Die Ansprüche an unser Zuhause verändern sich, das digitale Zeitalter hält Einzug in alle Bereiche des Alltags. Mit dem Gestaltungskonzept Lowtech for Hightech passen wir gewohnte Einrichtungsgegenstände ihren neuen Ansprüchen an Smartphone, iPod, Spielkonsole und Digitalkamera an, die in jedem Haushalt zur Normalität geworden sind. Wireless oder Bluetooth ermöglichen die Kommunikation zwischen den einzelnen Komponenten, stillen aber nicht den Hunger nach Strom. Der Couchtisch Jack ist, wie sein Name schon sagt, mit Steckdosen ausgestattet und bietet Platz für alle möglichen Geräte. Die Tischplatte wurde auf Rollen gelagert und ermöglicht so den komfortablen Zugang zur unteren Ebene.

FRANCO

Das variable Tischsystem Franco wurde für die Firma pervisioni entwickelt. Die Beine sind enorm stabil und durch die Pulverbeschichtung auch sehr widerstandsfähig. Gefertigt wird die Tischplatte mit beschichtetem Massivholzkern und Massivholz-Umleimer. Die außen an den Ecken angebrachten Beine ermöglichen jedes Tischformat. Auf Kundenwunsch werden Tischplatte und -füße in verschiedenen Farben geliefert. Die Beine können in drei Höhen produziert werden. Das erlaubt dem Kunden, Tische miteinander zu kombinieren oder das System einfach nur als überlanges Sideboard zu nutzen. (Tischhöhen: 74cm, 43cm, 25cm)

retaildesign

productdesign